home

Es sind noch Plätze frei: Open-Air-Konzert auf dem Klett-Firmengelände mit dem Violinisten Roby Lakatos

25. August 2017 von H. Wittmann

Die Klett Gruppe richtet zum zweiten Mal im Rahmen der Veranstaltungsreihe Unternehmen Musik des MUSIKFESTSTUTTGART ein Open-Air-Konzert auf dem Klett-Firmengelände aus. Am 02. September 2017 begrüßt Klett den Violinisten Roby Lakatos.

www.bachakademie.de/de/musikfest-stuttgart.html

> Open-Air-Konzert auf dem Klett-Firmengelände mit dem Violinisten Roby Lakatos
Musikfestuttgart Unternehmen Musik I – Klett
Samstag | 02. September 2017 | 19:00 Uhr
Stuttgart | Klett Areal | Innenhof (Open Air)
Eingang: Eingang über die Augustenstraße 34

Im virtuosen und ausdrucksstarken Spiel des Geigers Roby Lakatos begegnen sich zwei musikalische Welten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Aufgewachsen in einer traditionsreichen Familie von Zigeunergeigern, mit dem berühmten Komponisten und Geiger János Bihari (1764-1827) als einem seiner Vorfahren, trat er bereits im Alter von 9 Jahren mit einem Zigeunerorchester öffentlich auf. Anschließend nahm er ein klassisches Studium am ehrwürdigen Béla-Bartók-Konservatorium in Budapest auf und gewann dort 1984 den ersten Preis in der Kategorie Violine. Zusammen mit seinen Ensemblekollegen – einem zweiten Geiger, Zimbalon, Gitarre, Kontrabass und Klavier – gibt der Ausnahmegeiger Konzerte auf der ganzen Welt und begeistert mit seinem Improvisationstalent, immenser musikalischer Vielfalt und mit eigenen Kompositionen. Für diese mitreißende Musikertruppe existieren keine Grenzen!

Kartenpreise Einzelkarten 35 €
> Online Buchen
Telefonisch 0711 61 921 61

Schreiben Sie einen Kommentar