home

Hospitalhof in Stuttgart, 11. April 2011
Gerhard Roth, Bildung braucht Persönlichkeit

Montag, 11. April 2011

Am Montag, 11. April kommt Gerhard Roth in den Hospitalhof Stuttgart (Büchsenstraße 33).
Beginn: 20:00 Uhr.

Zum Buch:
> Wissen, Bildung und Persönlichkeit: Der neue Gerhard Roth

> Interview mit Gerhard Roth

Weiterbildung? Bringt nichts! Unternehmen investieren hohe Summen in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, nach zwei Monaten ist wieder alles beim Alten. Unser Schulsystem verschlingt Milliarden – Pisa hat gezeigt, was dabei herauskommt.

Im Buch werden die wichtigsten Fragen zum Thema Bildung und Lernen beantwortet:
• Wie lernt der Mensch eigentlich?
• Warum sind Emotionen beim Lernen so wichtig und wie kann ich Begeisterung für einen Stoff wecken?
• Wie kann das Gelernte dauerhaft im Gedächtnis implantiert werden?
• Welche Rolle spielt die Sprache beim Lernen?
• Warum sind manche Lehrer erfolgreich, andere nicht?

Gerhard Roths neues Buch »Bildung braucht Persönlichkeit – Wie Lernen gelingt« steht im März 2011 auf Platz 8 der »Sachbüchern des Monats«

Die Studenten in Stuttgart demonstrieren gegen Bildungsabbau

Donnerstag, 18. Juni 2009

Gestern haben die Student in Stuttgart gegen die Pläne der Uni, die Geisteswissenschaften zu kürzen ( > Stuttgart – das neue Herz Europas und die Geisteswissenschaften) protestiert. (Fotos folgen hier noch.) Nicht nur die Kürzungspläne waren im Visier der Studenten, sie prangerten auch viele weitere Missstände an und kritisierten die Studiengebühren, den Bolognaprozess und die Exzellenzinitativen. Und ein Plakat fiel besonders auf, dass den Exzellenzgedanken auf den Punkt bringt. Was für ein Aufwand, um die Anträge einzureichen, man hat fast den Eindruck, dass Exzellenzuniversitäten für die erfolgreiche Bewältigung der administrativen Hürden belohnt werden, damit sie sich als exzellent bezeichnen dürfen. Die Stuttgarter Studenten sehen dies viel pragmatischer:

Diese Website speichert User-Daten, um eine Besucher-Statistik zu erstellen, womit der Inhalt dieses Blogs verbessert werden kann. Das Plugin WP-Statistik berücksichtigt die Regeln der DSGVO. Falls sie die to opt-out Option anklicken, wird ein Cookie gesetzt, das ein Jahr lang diesen Hinweis berücksichtigt. Ich stimme zu. - Nein, ich stimme nicht zu.
546