home

Archiv für September 2008

Barcamp Stuttgart

Montag, 29. September 2008

Barcamp StuttgartEinige Barcamps habe ich ich schon mitgemacht, eine Auswahl: > digital-album. Aber das Barcamp in Stuttgart am 27. und 28. September 2008 war Spitze, Dank des Orga-Teams, das mit > Jan Theofel eine perfekte Organisation der zweitägigen Unkonferenz veranstaltet hat. Ein Barcamp vereinigt viele Interessenten für Web 2.0 und überhaupt alle Fragen rund um E-Commerce, Internet usw.,

Es gibt ein eingeübtes und bewährtes Ritual: Die Teilnehmer stellen sich vor, Name, Organisation, 3 Tags und dann werden in einer 2. Runde die Sessions angekündigt und gleich auf einer Pinnwand einem Raum und der Zeit zugeordnet. Nach 35 Minuten standen dort 30 Sessions. Und dann ging’s los. Austausch neuer Ideen, Überprüfen von Bekanntem, Wiedersehen alter Bekanntner, Kennenlernen der Neuen, diesmal waren rund 70 % der Teilnehmer Barcampneulinge.

Jetzt gibt’s ausser den Fotos auf dieser Seite hier auch ein > Fotoalbum zum Blättern.

Barcamp Stuttgart

Barcamp Stuttgart

Zuerst die Ankündigungen für die Organisation des Barcamps, Die Raumverteilung und der Dank an die > Sponsoren. Die > Medien- und Filmgesellschaft (MFG) und das Literaturhaus Stuttgart haben das Barcamp beherbergt

Barcamp Stuttgart

Barcamp Stuttgart

Barcamp Stuttgart

Barcamp Stuttgart

Dann wurden die Beiträge für die Sessions vorgestellt: > Henning Schürig.

Barcamp Stuttgart

> Stefan Roos.

Barcamp Stuttgart

Nach der Vorstellungsrunde – in der Mitte: > Patrick Schnabel – und einer 2. Runde, bei der die Sessions vorgestellt wurden, war die > Übersichtstafel (*.jpg, 1024*768) komplett:

Barcamp Stuttgart

Barcamp Stuttgart

Oliver Gassner stellte am Sonntag ein Doppelsession zusammen mit Robert Basic vor.

Barcamp Stuttgart

Barcamp Stuttgart

Und am Sonntagmorgen gab es wieder eine Runde für die Vorstellung der Sessions, die auf einer > Übersichtstafel (*.jpg, 1024*768) notiert wurden:

Barcamp Stuttgart

Barcamp Stuttgart

Robert Basic: > www.basicthinking.de/blog/

Wie gesagt, die Organisation war perfekt und Jan Theofel paßte auf, dass keine Sessions ausuferte und der Zeitplan perfekt eingehalten wurde: Rund 60 Sessions in zwei Tagen:

Barcamp Stuttgart

Und weil mein Passwort für die bekannte Fotowebsite weg ist, steht das Abum zum Blättern jetzt hier:

Dank der > Sponsoren ist die Teilnahme am Barcamp kostenlos. Und die > Berichte der Teilnehmer belegen, wie erfolgreich die Veranstaltung war.

Die Linkliste zu meinem Beitrag > Politik in der französischen Blogsophäre

Im Rahmen der französischen Woche in Stuttgart, am 10. Oktober: > Ecrire un blog. Ein Workshop für Schüler

Backlist: > Stadtplanung und soziale Netzwerke im Web 2.0 (I)

Barcamp Stuttgart: 26.09.08 – 28.09.08

Sonntag, 21. September 2008

Das > Barcamp Stuttgart wird vom 26.09.08 – 28.09.08 in den Räumen des
> Literaturhauses Stuttgart mit Unterstützung der MFG stattfinden.

Die Vorbereitung für meine Session > Die Politik in der französischen Blogosphäre steht auf dem Blog
> Upload. Magazin für digitales Publizieren.

> Übersicht über Barcamps bei medienrauschen.de

Der letzte Sommersamstag 2008

Samstag, 20. September 2008

Kunstmuseum

Das Kunstmuseum am Schloßplatz,

Rathausplatz

und der Rathausplatz mit dem Markt am Samstag.

Kunstmuseum

Links das Kunstmuseum, dahinter guckt das Stilwerk hervor, das zum Königsbau sagt, > Dich krieg ich auch noch weg.

Markthalle

Einkaufen in der Markthalle.

Schillerplatz

Noch nen Blumenstrauß für Daheim.

Gebhard-Müller-Platz

Über den > Gebhard-Müller-Platz habe ich hier schon einiges geschrieben. Die Stuttgarter Stadtautobahn ist ein echter Fall für eine wichtige, dringende und lohenswerte > Stadtreparatur.

Gebhard-Müller-Platz

Französische Woche in Stuttgart

Freitag, 12. September 2008

Französische Woche 2008Es ist wieder soweit. Die > Programm-broschüre für die französische Woche ist erschienen. Vom 9.-19.10.2008 werden über 100 Veranstaltungen die enge Beziehungen zwischen der Landeshauptstadt und Frankreich unterstreichen.Französische Woche 2008



“Wir sind ein harmonisches Paar“, stellte der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy kürzlich über sich und Bundeskanzlerin Angela Merkel fest. Was für die zwei Staatsoberhäupter gilt, lässt sich auch über die Beziehungen zwischen Stuttgart und Frankreich sagen. Die neunte Französische Woche zeigt einmal mehr die Vielfalt der deutsch-französischen Aktivitäten im Großraum Stuttgart: Rund hundert Veranstaltungen locken ins Museum, Theater, Kino… oder ins Freie und bereichern den Stuttgarter Kulturherbst an zehn Tagen mit Konzerten, Ausstellungen, Vorträgen, Tanzdarbietungen, Filmen, Lesungen, Workshops, Führungen, Kinder und Jugendangeboten sowie Kulinarischem. Auch Projekte im Rahmen der Städtepartnerschaften sind ein fester Bestandteil des Programms. …” aus dem Grußwort, das Dr. Wolfgang Schuster Oberbürgermeister vonr Stuttgart, Dieter Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung und Christian Dumon, Französischer Generalkonsul, zusammen unterzeichnet haben.

Illustrationen von Isabel Klett im UNO ART SPACE – Ute Noll

Dienstag, 9. September 2008

Isabel Klett Isabel Klett zeigt ihre Illustrationen in einer Ausstellung in Stuttgart vom vom 18. September bis 4. November.

Die Vernissage findet am 18. September von 19 bis 22 Uhr im UNO ART SPACE – Ute Noll in der Liststrasse 27 in Stuttgart statt.

Isabel Klett (Stuttgart + Barcelona) arbeitet seit 10 Jahren als freie Illustratorin. Ihr Studium hat sie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart absolviert und bei Prof. Edelmann 1998 abgeschlossen. Von 1998 bis 2001 lebte sie in Paris, dann zog sie nach Barcelona. Ihre Illustrationen haben u.a. die New York Times abgedruckt, Madame Figaro das SZ-Magazin, das Frankfurter Rundschau Magazin, die FAZ am Sonntag und die Financial Times Germany. Bücher illustrierte sie u.a. für die Verlage > Klett-Cotta (u.a. Cotta?s Kulinarischer Almanach), Heyne, Ullstein und Fischer. Illustrationen finden Sie auf ihrer Internetseite unter > www.isabelklett.de

Öffnungszeiten: jeweils Dienstags von 17 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung. Während der Veranstaltung “Sterne des Südens” im Lehenviertel am Samstag, den 20. September ist die Galerie von >> 10 bis 18 Uhr geöffnet. Um 12.00 und 16.30 Uhr singt Maria Lux Arien von Wagner. Die Ausstellung von Isabel Klett endet am 4. November.

UNO ART SPACE – UTE NOLL
ON-PHOTOGRAPHY & ILLUSTRATION
LISTSTRASSE 27
70180 STUTTGART
0049 (0) 711 . 66 48 72 85
UNO@ON-PHOTOGRAPHY.COM
WWW.ON-PHOTOGRAPHY.COM

Diese Website speichert User-Daten, um eine Besucher-Statistik zu erstellen, womit der Inhalt dieses Blogs verbessert werden kann. Das Plugin WP-Statistik berücksichtigt die Regeln der DSGVO. Falls sie die to opt-out Option anklicken, wird ein Cookie gesetzt, das ein Jahr lang diesen Hinweis berücksichtigt. Ich stimme zu. - Nein, ich stimme nicht zu.
538