home

“Lasciate ogni speranza, voi ch’entrate!”
Dantes ewige Botschaft. Ein infernalischer Lesemarathon

23. Januar 2014 von H. Wittmann

Die Stuttgarter Dante Gesellschaft e.V./Società Dante Alighieri Comitato di Stoccarda lädt ein:

Von Berlin bis Bonn, von Hamburg über Stuttgart bis München:
Dante erobert am 02.Februar 2014 Deutschland mit einem bundesweiten infernalischen Lesemarathon.

Sonntag, den 2. Februar 2014,
Maratona Dantesca von 11.00 bis 19.00 Uhr in die Akademie für Gesprochenes Wort und das Ungarisches Kulturinstitut
Beide: Haußmannstr. 22, 70188 Stuttgart.

In den Räumen der Akademie für Gesprochenes Wort (Rahmenprogramm) und des Ungarischen Kulturinstituts (Lesungen) findet dieser infernalische Lesemarathon, als Gemeinschaftsveranstaltung der Dante-Gesellschaft Stuttgart e.V., des Italienischen Kulturinstituts Stuttgart, der Akademie für gesprochenes Wort Stuttgart, des Ungarischen Kulturinstituts Stuttgart und der Freunde des Italienischen Kulturinstituts Stuttgart e.V mit Organisation durch das Italienisches Kulturinstitut Stuttgart statt.

Nach einem einführenden Vortrag in die Göttliche Komödie im Allgemeinen und in das Inferno im Besonderen, folgen Lesung der Gesänge/ Canti durch die im Anhang 2 mit Zeiten aufgeführten Persönlichkeiten. Diese werden in ihrer jeweiligen Muttersprache einen Gesang aus Dantes Inferno zu lesen, zu denen jeweils die italienische oder deutsche Übersetzung projiziert wird.

Sie dürfen sich dabei jetzt schon auf Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Lehre freuen.
Darunter: der Italienische Generalkonsul Francesco Catania, viele unserer Mitglieder und Sergio Morabito, Joe Bauer, Michael Gaedt, Marc Hug und Timo Brunke als Vertreter der Stuttgarter Kulturszene.

Das Rahmenprogramm, das auf zwei Ebenen angeboten wird, sieht weiterhin ein Klavierprogramm des Pianisten Andreas Kersten vor mit Stücken, die von der Göttlichen Komödie inspiriert wurden, sowie Filmausschnitte von Lesungen anderer berühmter Persönlichkeiten wie etwa Roberto Benigni und Vittorio Gassmann. Eine Ausstellung von Kupferstichen Bonaventura Genellis, welche Dantes Inferno zum Thema haben, seltene Ausgaben der Göttlichen Komödie und ein Dantes Vita gewidmeter Film der RAI „Vita di Dante“ werden ebenfalls zu sehen sein.

Selbstverständlich darf bei einem infernalischen Lesemarathon auch ein gastronomisches Angebot nicht fehlen. Loretta Petti wird die ganze Veranstaltung mit toskanischen Gerichten, wie beispielsweise dem Gemüseeintopf „Ribollita“, gastronomisch betreuen und für guten toskanischen Wein sorgen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, dem organisierenden Italienischen Kulturinstitut Stuttgart bis zum 28. Januar 2014 Ihre Teilnahme telefonisch zu bestätigen: 0711-16281-0.

Wir raten, sich baldmöglichst anzumelden und freuen uns auf Sie!

Eintritt jederzeit möglich und frei. Unkostenbeitrag für das gastronomische Angebot.

“Lasciate ogni speranza, voi ch’entrate!”

pons-italienisch

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Diese Website speichert User-Daten, um eine Besucher-Statistik zu erstellen, womit der Inhalt dieses Blogs verbessert werden kann. Das Plugin WP-Statistik berücksichtigt die Regeln der DSGVO. Falls sie die to opt-out Option anklicken, wird ein Cookie gesetzt, das ein Jahr lang diesen Hinweis berücksichtigt. Ich stimme zu. - Nein, ich stimme nicht zu.
704