home

Suchergebnisse

Wie soll man aus S21 rauskommen?

Februar 19th, 2016

Standen Sie schon mal im Stuttgarter Hauptbahnhof, wenn mit mehreren Züge morgens die Pendler ankommen? Und zur S-Bahn oder Richtung Stadt laufen? Was wird passieren, wenn die im Tiefbahnhof ankommen, und ein Notfall tritt ein, alle Reisenden müssen sich Notausgänge suchen, die sich künftig am Anfang und am Ender Bahnsteige befinden > S21: Notausstiege kommen […]

Die Vorteile von S21

Januar 1st, 2016

„Durch kürzere Fahrzeiten, mehr Direktverbindungen und optimierte Fahrpläne wird sowohl der Reisekomfort als auch der Energieverbrauch gemindert.“ Hier: > http://www.bahnprojekt-stuttgart-ulm.de/no_cache/ueberblick/vorteile-und-nutzen/?type=98&print=1, aufgerufen am > 25.11.2015 und 1.1.2016 und am 28.2.2016 Es sind 33 > Tunnelkilometer, die gebaut werden, wie in der Ausstellung im Stuttgarter Bahnhofsturm nachzulesen ist: Statt hinein- in den Bahnhof und aus dem Bahnhof […]

S21 – Die Baustelle (1)

Februar 19th, 2012

Neu. Florian Werner, Der Stuttgart-Komplex. Streifzüge durch die deutsche Gegenwart

September 27th, 2022

Gerade ist bei Klett-Cotta der Band > Der Stuttgart-Komplex mit dem Untertitel Streifzüge durch die deutsche Gegenwart erschienen: Auf dem Blog von Klett-Cotta: > Lesebericht: Florian Werner, Der Stuttgart-Komplex. Streifzüge durch die deutsche Gegenwart Wohlgemerkt, der Autor unternimmt keine Streifzüge durch Stuttgart, sondern durch die deutsche Gegenwart, die erheblich ärmer wäre, würde es die Stuttgarter […]

Buchpremiere des neuen Stuttgarter Manifests: Florian Werners »Der Stuttgart-Komplex«

September 9th, 2022

Am Montag, dem 26.09. um 19:30 Uhr findet im Literaturhaus Stuttgart die Buchpremiere des neuen Stuttgarter Manifests statt: Florian Werners »Der Stuttgart-Komplex«. Florian Werner geht der Frage nach, warum wir alle ein bisschen Stuttgart sind. Stichwort Stuttgart 21 und Wutbürger, aber auch die ökologische Transformation und dann erschienen während der Pandemie die „Querdenker“, aber es […]

Neue Haltestelle Staatsgalerie und die Bullaugen über dem neuen Tiefbahnhof

September 20th, 2020

Mit großen Aufwand entsteht über dem neuen Tiefbahnhof ein Platz über den Gleisen, der überhaupt keine Aufenthaltsqualität hat. Der Platz mit den monumentalen Bullaugen soll vielleicht ein Pendant zur offenen Haltestelle Staatsgalerie sein: viel Beton, ein feiner Beton-Bogen, der die Kunst der Betonbauer unter Beweis stellt, in sich als Bauwerk bemerkenswert, funktional gesehen fragwürdig würde […]

Bürgerbeteiligung in Stuttgart: Samstag, 21. Juli 2018
Neuer Stadtraum B14

Juli 20th, 2018

Stuttgart startet einen städtebaulichen Wettbewerb „Neuer Stadtraum B14“. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen bei einer Bürgerbeteiligung Ideen und Vorschläge für den Auslobungstext einzubringen, vom 13. Juli – 6. August 2018 online > ww.stuttgart-meine-stadt.de/ und bei einer Veranstaltung am 21. Juli von 10 bis 15 Uhr im Rathaus, Großer Sitzungssaal sowie Foyers im 3. und 4. […]

Gehen wir mal um den Bahnhof herum und durch den Schlossgarten

Juli 9th, 2018

Der Schlossgarten neben dem Hauptbahnhof in Stuttgart ist gründlich zerstört worden. Vielleicht zwei Jahrzehnte lang wird er eine der größten Baustellen der Republik sein. Zwischen Drahtzäunen kann man durchlaufen und gelangt in den Schlossgarten. Ihm man dereinst, wenn der Deckel als Mondlandschaft über dem Tiefbahnhof geschlossen ist, dort für immer vermissen. Die hohen Kosten und […]

Stadtplanung in Stuttgart I

Juni 26th, 2018

Die Prioritäten für unsere Redaktion wären in punkto Stadtplanung: Rückbau der Stadtautobahn, viel mehr Radwege in Stuuttgart, damit das wilde und gefährliche Radeln auf den Bürgersteigen endlich aufhört („Wo soll man denn sonst fahren?“) und die Radler in Stuttgart sich etwas mehr an die Verkehrsregeln gewöhnen können und nicht mehr so oft bei Rot einfach […]

Roland Ostertag – 1931-2018

Mai 14th, 2018

Im seinem Büro gab es auch eine Ausstellung zur Stadtgeschichte und Stadtplanung in Stuttgart > Ein neues Museum für die Bürger. Eine Lehrschau für die Stadtplaner, die er in den letzten 30 Jahren zusammentragen hatte, und jeden Samstagmorgen interessierten Besuchern öffnete: > Stuttgart 1:1000 – 14. Januar 2012 von H. Wittmann: Heiko Stachel hat einen […]

Ist „Aufbruch Stuttgart“ ein Signal für eine neue umfassende Stadtplanung?

September 14th, 2017

Unter der Überschrift „„Aktivisten und Artisten“ auf der B14“ kommentiert Nikolai Forstbauer in seinem Artikel > Stadtautobahn als Bürgerbühne, Suttgarter Nachrichten, 14. September 2017, über die für Sonntag den 17. September geplante Aktion des Vereins > Aufbruch Stuttgart. Die Aktion zieht die Aufmerksamkeit der Stuttgarter auf einen Teil der Stadtautobahn. Unter der Überschrift „Die Stadtschneise“ […]